Die Ausstellung wird eröffnet mit den Bildern von

Hajo Teschner.